Sie benötigen Hilfe ?

Beachten Sie immer das sich alte oder stark benutzte Keilriemen um einige Millimeter gedehnt haben 


So messen Sie die Wirklänge auch Lichte Weite genannt:

Die Wirklänge wird von den Herstellern unterschiedlich bezeichnet z. Bsp. Lw Lp oder Ld

Folgende Keilriementypen werden in der Wirklänge angegeben:

Hochleistungs Schmalkeilriemen: SPZ | SPA | SPB | SPC | XPZ | XPA | XPB | XPC

Keilrippenriemen auch Poly V Riemen oder Rippenriemen genannt. Type: PH | PJ | PK

gestreckte-Lange--Lw3.jpg
 

          Schneiden Sie bitte den Keilriemen auf (oder er ist bereits abgerissen).

          Sie können dann den Keilriemen per Schrauben, Nägel oder Schraubzwingen auf einer Unterlage befestigen

           Messen Sie dann bitte die gestreckte Länge. Diese Länge entspricht ca. der Wirklänge (Wirklänge=Lw oder Lp oder Ld)


So messen Sie die Außenlänge:

Legen Sie um den Keilriemen außen ringsum ein Maßband. Damit haben Sie die Außenlänge gemessen.

Folgende Keilriementypen werden in der Außenlänge angegeben:

Spezialkeilriemen für Landwirtschaft, Rasenmäher-/Traktoren, Schneefräsen ect.  Typen: 3 L | 4 L | 5 L

Kfz.-Keilriemen Typen: AVX 10 | AVX 13

 

 

So messen Sie die Innenenlänge:

Legen Sie ein Maßband innen ringsum des Keilriemens. Damit haben Sie die Innenenlänge gemessen.

Folgende Keilriementypen werden in der Innenlänge angegeben:

Klassische Keilriemen DIN 2215: Profile 8 | Z10 | A13 | B17 | C22